08151 261-0 · info@ms-klinik.de

Herzlich Willkommen in der Marianne-Strauß-Klinik

Sie interessieren sich für eine Behandlung in der Marianne-Strauß-Klinik?

Sicherlich möchten Sie gerne wissen, wie Sie sich anmelden können und welche Dinge Sie für einen stationären Aufenthalt mitbringen sollten.

Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt:

So erreichen Sie uns

Patientenaufnahme
Telefon 08151 261-912
Fax 08151 261-263
aufnahme.patienten
@ms-klinik.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8:15–12:00 Uhr
Mo./Di./Do.: 13:30–16:15 Uhr
Mittwoch: 13:30–14:45 Uhr
Freitag: 13:30–15:15 Uhr

So werden Sie Patient/Patientin – Informationen zur Anmeldung

Der einfachste Weg zu uns ist ein Anruf oder eine E-Mail. Unsere Mitarbeiterin des Aufnahmemanagements ist gerne für Sie da: Sie beraten Sie zu Ihren Behandlungsmöglichkeiten und klären mit Ihnen alle organisatorischen Fragen, mit denen Sie zu uns kommen.

Wir bemühen uns, Ihre Terminwünsche mit unseren Möglichkeiten vor Ort in Einklang zu bringen. 

Auch an Ihrem Anreisetag dürfen Sie sich gerne direkt an die Mitarbeiterinnen des Aufnahmemanagements wenden, die mit Ihnen die Aufnahmeformalitäten besprechen. Kommen Sie dazu einfach zur Patientenanmeldung im Zimmer E 06 (Erdgeschoss).

„Ich packe meinen Koffer“ – eine hilfreiche Checkliste

Bitte bringen Sie für den Aufenthalt in der Klinik folgendes mit:

Ärztliche Unterlagen

  • Befundberichte über frühere und aktuelle Untersuchungsergebnisse (alle bisherigen ärztlichen Befunde ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung und/oder ab den ersten verdächtigen MS-Symptome) wie z. B. von neurologischen Untersuchungen, Liquorpunktion, Kernspintomographien (MRT); Befunde und Aufnahmen können auf CD-ROM oder Papier mitgebracht werden
  • Allergiepass falls vorhanden

Medikamente

  • Liste mit allen derzeit eingenommenen Medikamenten (Name und Dosierung
  • Eigene Medikamente (z. B. Interferone oder andere Immuntherapie) müssen nicht mitgebracht werden; Ausnahme: nicht verschreibungspflichtige Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel (z. B. Vitamine)

Papiere

  • Einweisungsschein vom Hausarzt oder Neurologen
  • Transportschein vom einweisenden Arzt für die Anreise (Versicherungskarte) – falls vorhanden
  • Behindertenausweis – falls vorhanden
  • Unterlagen über eine gesetzliche Betreuung – falls vorhanden

Hilfsmittel zur Fortbewegung (sofern benötigt)

  • Gehhilfen (Stock, Unterarmstützen, Rollator )
  • Beinschiene
  • Rollstuhl mit sämtlichen Sitzkissen, Rollstuhltisch
  • Elektrischer Rollstuhl
  • Bedienungsanleitungen für Ihre technischen Hilfsmittel

Bitte bringen Sie alle Hilfsmittel, die Sie benötigen, mit – es stehen keine Hilfsmittel in der Klinik zur Verfügung.

Sonstige Hilfsmittel (sofern benötigt)

  • Brillen und sonstige optische Hilfsmittel
  • Spezielle Schreibhilfen, Kugelschreiber
  • Handschienen
  • Kommunikator
  • Kompressionsstrümpfe
  • Anziehhilfen für Kompressionsstrümpfe

Kleidung

  • Jogginganzüge – nach Möglichkeit mehrere
  • Kurze Hosen, T-Shirt
  • Ausreichend Nachtwäsche, Unterwäsche und Strümpfe
  • Badekleidung
  • Waschutensilien: Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnputzbecher, Kamm, Haarbürste, Haarwaschmittel, Seife und alles, was Sie darüber hinaus benötigen, um sich wohl zu fühlen

Handtücher, Badetücher und Waschlappen erhalten Sie auf den Stationen

Schuhe

  • Geschlossene bequeme Schuhe oder Turnschuhe
  • Geschlossene Hausschuhe oder Sandalen

Bitte beachten sie, dass wir für die von Ihnen mitgebrachten Hilfsmittel und oder Kleidungsstücke im Falle eines Verlustes keine Haftung übernehmen können.

„Wir sind die Spezialisten für MS und verwandte Erkrankungen – bei uns sind sie bestens aufgehoben.“

Dr. Ingo Kleiter, Ärztlicher Leiter, Geschäftsführer

So erreichen Sie die Marianne-Strauß-Klinik – Informationen zur Anreise

Anreise

Mit dem Auto von München 

  • Nehmen Sie die A 95 Richtung Garmisch-Partenkirchen.
  • Nehmen Sie die Ausfahrt Starnberg/Percha und fahren Sie weiter Richtung Berg/Ammerland/Seeshaupt.
  • Kempfenhausen ist der erste Ort nach Percha. Biegen Sie hier an der 1. Ampel links in den Milchberg ein und folgen Sie dem Hinweisschild „Marianne-Strauß-Klinik“.

Mit der S-Bahn oder dem Zug von München

  • Nehmen Sie die Linie S 6 Richtung Starnberg/Tutzing oder den Regionalzug Richtung Kochel/Weilheim.
  • Steigen Sie in Starnberg oder Starnberg Nord aus und fahren Sie weiter mit den Buslinien Nr. 961 oder 975 bis Haltestelle Kempfenhausen – Milchberg.
  • Nach einem Fußweg von ca. 5 Minuten erreichen Sie die Klinik (Achtung: es geht leicht bergauf).

Mit dem Taxi vom Bahnhof Starnberg

Die Kosten belaufen sich auf ca. 10,00 Euro.

Bitte reisen Sie zwischen 8:15 Uhr und 11:30 Uhr bzw. am Wochenende bis 14:00 Uhr an. Sollten Sie bei der Anreise Hilfestellung beim Aussteigen benötigen, reisen Sie bitte unbedingt zwischen 10:00 und 15:00 Uhr an.

Kostenlose und behindertengerechte Parkplätze stehen Ihnen direkt vor dem Haupteingang der Klinik in ausreichender Menge zur Verfügung.

Wir freuen uns über Gäste – Informationen für Ihre Besucher und Angehörigen

Die Besuchszeiten sind von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Ihre Angehörigen haben außerdem die Möglichkeit, auf dem Gelände der Klinik im Gästehaus „Haus der Begegnung“ zu übernachten. Wir unterstützen Sie gerne bei der Buchung.

Telefon 08151 448562 
Fax 08151 448563
www.dmsg-bayern.de
E-Mail: dmsg-bayern-hdb@dmsg.de

Die Kosten für eine Übernachtung im Haus der Begegnung:
Doppelzimmer pro Person: 45,00 Euro
Einzelzimmer: 55,00 Euro
Frühstück: 7,00 Euro 
Mittagessen: 10,00 Euro   
Abendessen: 8,00 Euro

Gästeessen können über Buchung und Bezahlung an der Rezeption auf den Stationen bestellt werden.

Räumlichkeiten, Service und Co – Was Sie sonst noch interessieren könnte

Zimmer

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Es steht eine begrenzte Anzahl an Einzelzimmern zur Verfügung.

Falls eine Unterbringung im Einzelzimmer gewünscht wird, teilen Sie das bitte bei der telefonischen Anmeldung der Patientenaufnahme mit. Die Preise für ein Einzelzimmer können Sie gerne bei der Patientenanmeldung erfragen.

Betreten und Verlassen der Klinik außerhalb der Öffnungszeiten

Unsere Patienten erhalten an der Rezeption einen Chip für unsere elektronische Schließanlage. So können Sie unser Haus auch außerhalb der Öffnungszeiten betreten und verlassen.

Beurlaubungen aus stationärer Behandlung

Bitte beachten Sie, dass Beurlaubungen von den Kostenträgern nicht vorgesehen sind und der stationäre Aufenthalt im Haus nicht unterbrochen werden darf.
Sollte eine Beurlaubung aus zwingenden Gründen erforderlich sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, da wir dies den Kostenträgern gegenüber begründen müssen.

Essen

Sie können jeweils zwischen zwei Standardessen und einem vegetarischen Essen wählen. Sollten Sie eine spezielle Diät benötigen, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung bzw. Aufnahme an.

Fernsehen/Kühlschrank/Tresor/Safe

Auf allen Zimmern steht Ihnen ein Fernsehgerät zur Verfügung, das Sie kostenlos nutzen können. Die Einzelzimmer sind mit einem Kühlschrank und Tresor ausgestattet. Die Schlüssel erhalten Sie bei der Aufnahme. Bei Verlust der Schlüssel müssen wir leider eine Gebühr von 50 Euro verlangen. In den Zweibettzimmern gibt es einen kostenlosen Safe. 

Telefon und Internet

In allen Zimmern befindet sich an jedem Bett ein Telefon mit eigener Durchwahl. Die Anmeldung und Abrechnung erfolgt bei der Aufnahme. In den Zimmern und in der Cafeteria steht Ihnen LAN (auf den Zimmern, normaler Laptop) bzw. WLAN zur Verfügung – Netzwerkkabel bekommen Sie von uns. Das Passwort sowie die Anmeldung und Abrechnung erfolgt an der Rezeption. Die aktuellen Gebühren entnehmen Sie bitte dem Aufnahmevertrag.

Bargeld

Bitte bringen Sie ausreichend Bargeld für Ihren persönlichen Bedarf mitbringen. Sollte darüber hinaus Bargeld notwendig werden, besteht die Möglichkeit im Haus Bargeld mit EC-Karte und PIN-Nummer zu bekommen.
Unsere Nachtkästen sind absperrbar – größere Beträge oder Wertsachen wie Schmuck o. ä. können in der Patientenaufnahme hinterlegt werden.

Kirche

Es steht ein jederzeit zugänglicher Andachtsraum im Untergeschoss für Sie zur Verfügung.
Katholische und evangelische Seelsorger sind regelmäßig im Haus.

Waschmaschine

Im Untergeschoss stehen den Patienten Waschmaschinen, Wäschetrockner und Waschmittelausgabeautomaten zur Verfügung.

Bibliothek

Die Bibliothek befindet sich im Untergeschoss im Raum U 25 und verfügt über Bücher, Hörbücher, Kassetten, CD-Player und CDs.

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch: 12:30 bis 14:30 Uhr

Regelmäßig am Mittwochvormittag geht eine Mitarbeiterin der Bibliothek über Station und ist Ihnen gerne bei der Auswahl der Medien behilflich.

Cafeteria

Öffnungszeiten:
täglich: 10:30 Uhr bis 13:15 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Rezeption

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Sa./So./Feiertag: 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Mittagspause 12:30 bis 13:00 Uhr

Unsere Bitte an Sie

Bitte bringen Sie aus Sicherheitsgründen keine eigenen elektrischen Geräte wie Kaffeemaschine, Wasserkocher, Fernseher, Heizdecke oder dergleichen mit zu Ihrem Aufenthalt. In den Zimmern steht Ihnen ein Fernseher zur Verfügung, sowie auf den Stationen ein Trinkwasserautomat, Kaffee und Tee in ausreichender Menge. Besondere Wünsche nach speziellen Getränken erfüllen Ihnen gerne unsere MitarbeiterInnen in der Cafeteria.