08151 261-0 · info@ms-klinik.de

Die neuroimmunologische Ambulanz nach § 116b 

So unterstützen wir Sie in der Spezialambulanz

In unserer Spezialambulanz beraten wir Patienten mit der Diagnose oder der Verdachtsdiagnose einer Multiplen Sklerose. Wir sind Ihre Ansprechpartner rund um Diagnostik und Behandlung der MS:

  • Hat Ihr Neurologe den Verdacht auf eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems geäußert und Sie möchten nun Klarheit?
  • Haben Sie kürzlich die Diagnose „MS“ erhalten und sind an einer Zweitmeinung interessiert?
  • Haben Sie bereits eine immunologische Therapie begonnen und benötigen nun eine ambulante Begleitung mit Verlaufskontrollen?
  • Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihre bisherige Behandlungsstrategie weiterhin geeignet ist und wünschen eine Richtungsänderung?

Eine ambulante Versorgung auf höchstem Niveau

Unser Ziel ist es, Sie individuell und bei Bedarf auch langfristig ärztlich zu begleiten. Auf Basis einer sorgfältigen Untersuchung planen und überwachen wir Ihre immunologische Therapie. Wir beraten Sie außerdem bei Problemen mit sichtbaren und unsichtbaren Symptomen der MS. Im Rahmen Ihrer ambulanten Behandlung verordnen wir immunologische Medikamente sowie Medikamente zur Behandlung von MS-Symptomen. Spezialisten aus dem Haus können bei komplexen Fragestellungen hinzugezogen werden.

Können wir Ihnen weiterhelfen? So melden Sie sich an

Für die Anmeldung in der Spezialambulanz ist eine Überweisung durch Ihren Hausarzt oder Neurologen erforderlich. Bitte weisen Sie Ihren überweisenden Arzt darauf hin, dass auf dem Überweisungsschein unbedingt das Kästchen „Behandlung gemäß § 116b SGB V“ angekreuzt sein muss (siehe Foto).

Einen Termin können Sie gerne telefonisch bei Frau Hüttinger unter der Nummer 08151 261-920 vereinbaren. Frau Hüttinger ist Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr für Sie da.

Bitte bringen Sie zum Termin alle medizinischen Unterlagen mit, die Ihnen vorliegen wie z. B. Arztbriefe, Liquorbefund, MRT-Bilder und -befunde.

Dr. Michaela Starck
Fachärztin für Neurologie

Terminvereinbarung

Manuela Hüttinger
08151 261-920

Montag–Freitag: 9:00–15:00 Uhr

Studienambulanz

Wissenschaft und Forschung

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Spektrum der Behandlungsmöglichkeiten bei MS deutlich erweitert: Neu zugelassene Medikamente und innovative Behandlungsstrategien haben die Lebensqualität unserer Patienten erheblich verbessert. Unser Anspruch ist es daher, nicht nur auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zu arbeiten, sondern auch zur Erforschung neuer Therapieansätze beizutragen. In unserer Studienambulanz untersuchen wir neue Medikamente und Strategien zur Diagnostik und Behandlung der MS. Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer klinischen Studie interessieren, sprechen Sie uns gerne an.

Für weitere Informationen rufen Sie an unter 08151 261-999 oder schreiben Sie eine E-Mail an studien@ms-klinik.de. Ihre Ansprechpartnerinnen Frau Wüstinger, Frau Gorodetzky und Frau Niekiel beantworten gerne Ihre Fragen.

So erreichen Sie uns

08151 261-999
studien@ms-klinik.de

Privatambulanz

Eine individuelle Betreuung mit erweitertem Leistungsspektrum

In der Privatambulanz betreuen wir privatversicherte Patienten und Selbstzahler aus dem In- und Ausland. Besteht bei Ihnen der Verdacht auf eine Erkrankung des Nervensystems? Wünschen Sie eine Zweitmeinung oder eine individuelle und wissenschaftlich fundierte Behandlung? Unser Chefarzt Herr Prof. Dr. Kleiter widmet sich Ihrem Anliegen persönlich und nimmt sich Zeit für Sie. Spezialgebiet ist die Beratung, Diagnostik und Behandlung von autoimmunen und entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems wie z. B.:

  • Multiple Sklerose
  • Neuromyelitis optica
  • Transverse Myelitis (Rückenmarksentzündung)
  • Optikusneuritis (Sehnerventzündung)
  • Autoimmune Enzephalitis
  • Neurosarkoidose
  • Immunneuropathien (z. B. Guillan-Barré-Syndrom, CIDP)
  • Neuroborreliose
  • Virale Enzephalitis (z. B. FSME)

Selbstverständlich können Sie sich auch vorstellen, wenn Sie eine Beratung zu einer anderen neurologischen Erkrankung benötigen.

Wie können wir Ihnen helfen? Nennen Sie uns Ihr Anliegen

Haben Sie eine MS oder eine andere autoimmune oder entzündliche neurologische Erkrankung? Gibt es unklare neurologische Symptome, die Sie untersuchen lassen möchten? Oder möchten Sie ganz einfach wissen, wie wir Sie in Ihrem speziellen Fall unterstützen können?

Kontaktieren Sie gerne Frau Hüttinger unter der Nummer 08151 261-920 vereinbaren. Frau Hüttinger ist Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr für Sie da.

Bitte bringen Sie zum Termin alle medizinischen Unterlagen mit, die Ihnen vorliegen wie z. B. Arztbriefe, Liquorbefund, MRT-Bilder und -befunde.

Prof. Dr. Ingo Kleiter
Chefarzt, Facharzt für Neurologie

So erreichen Sie uns

Manuela Hüttinger
08151 261-920

Montag–Freitag: 9:00–15:00 Uhr