08151 261-0 · info@ms-klinik.de

Rundum versorgt in der Marianne-Strauß-Klinik

Unser Ziel ist es, Sie in der Marianne-Strauß-Klinik optimal zu betreuen. Spitzenmedizin und professionelle Pflege sind für uns selbstverständlich – genauso wie unser begleitendes Unterstützungsangebot. Die Mitarbeiterinnen des Aufnahmemanagements sind Ihre erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Organisation Ihres stationären Aufenthaltes. Damit Sie auch im Anschluss an den Klinikaufenthalt gut versorgt sind, können sie die Leistungen des Entlassmanagements in Anspruch nehmen. Die Mitarbeiterinnen unterstützen Sie gerne dabei, Ihre medizinische und pflegerische Versorgung für zuhause in die Wege zu leiten. Oder haben Sie Fragen zu Ihrer sozialen und finanziellen Absicherung? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Sozialdienst, der mit Ihnen gemeinsam Lösungen für Ihre private oder berufliche Situation entwickelt. 

Einen beschützenden Rahmen für Ihre persönlichen Themen oder Probleme bietet die Seelsorge: Unabhängig von Ihrer Konfession oder Weltanschauung finden Sie dort ein offenes Ohr und eine spirituelle Begleitung. Manchmal tut es gut, ein wenig Zeit in Gemeinschaft zu verbringen. Wenn Sie möchten, können Sie mit unseren ehrenamtlichen Besuchern im Park spazieren gehen oder andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wahrnehmen. Mit dem palliativmedizinischen Dienst haben wir ein weiteres Unterstützungsangebot geschaffen, das Sie beim Umgang mit chronischen Schmerzen und anderen Herausforderungen der MS unterstützt.

Die genannten Unterstützungsmöglichkeiten sind ein Angebot an Sie, das Sie freiwillig nutzen können. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, wenn sie mit ihrem Angebot eine Stütze und ein Lichtblick für Sie sein dürfen.

Unsere Unterstützung

Aufnahmemanagement

Sie interessieren sich für eine Behandlung in der Marianne-Strauß-Klinik? Sicherlich möchten Sie gerne wissen, wie Sie sich anmelden können und welche Dinge Sie für einen stationären Aufenthalt mitbringen sollten.

Entlassmanagement

Uns ist wichtig, dass Sie auch nach Ihrer Behandlung bei uns gut versorgt sind. Deswegen legen wir großen Wert auf eine sorgfältige Entlassplanung und nehmen Kontakt zu allen Ansprechpartnern auf, die Sie in Ihrem persönlichen Umfeld betreuen, beraten und versorgen.

Sozialdienst

Eine Erkrankung wie Multiple Sklerose kann persönliche, familiäre und berufliche Veränderungen mit sich bringen, die viele Fragen aufwerfen. Mit unserer Beratung wollen wir Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes unterstützen, Ihre eigene Handlungsfähigkeit zu stärken und neue Perspektiven zur Bewältigung der veränderten Lebenssituation zu entwickeln.