08151 261-0 · info@ms-klinik.de

Aktuelles rund um unsere Klinik

Die Marianne-Strauß-Klinik erhält begehrtes Qualitätssiegel DIN ISO 9001:2015 

Am 07.05.2018 fand die jährliche Überprüfung des bestehenden DIN-Zertifikats statt: Die Marianne Strauß- Klinik erhält erneut das Zertifikat mit Umstellung auf die Norm ISO 9001:2015: im Rahmen dieses jährlichen externen Audits werden systematisch alle Abteilungen auf Erfüllung der Norm geprüft.

Bereits seit 2004 ist die Klinik nach der ISO 9001 zertifiziert- zahlreiche Verbesserungen und Optimierungen wurden bereits durchgeführt, sodass die Klinik über einen reichen Wissensschatz im Umgang mit Qualität und dem Verbessern derer verfügt. 
Die neue Stufe ISO 9001: 2015 fordert u. A. einen größeren Fokus auf die Behebung und Vorbeugung von Risiken in den Bereichen Patientensicherheit und Arbeitsabläufe. Das Risikomanagement in der Klinik wird seit mehreren Jahren zur Risikoidentifikation genutzt und nun erweitert auf den systemischen Ausbau von Stärken und der systematischen Festlegung von Präventionsmaßnahmen in Arbeitsläufen.

In umfangreichen internen Projekten und Schulungen wurde die Kolleginnen und Kollegen auf die neue Stufe ISO 9001:2015 vorbereitet. Die Geschäftsführer Herr Prof. Dr. Ingo Kleiter und Herr Dipl. - Kfm. Jürgen Schneider bedanken sich bei allen Mitarbeitern für die hohe qualitative Arbeit und die erfolgreiche Implementierung:  „Unser Ziel ist es die Einhaltung unserer hohen qualitativen Anforderungen durch unabhängige Organisationen nachweislich zu überprüfen“.

Ebenso begutachten wir in regelmäßigen Abständen die Wirksamkeit unserer Abläufe durch interne Audits und können so, falls erforderlich, umgehend Anpassungen schnell in die Wege leiten. Die Basis unseres Handelns sind unsere PatientInnen, denen wir ein zuverlässiger und herzlicher Partner sein wollen.

Die ISO 9001 ist die international und national bedeutendste Norm im Bereich des Qualitätsmanagementes. Ein nach DIN Normen zertifizierte Klinik wird alle drei Jahre einer großen Audit-Prüfung unterzogen. Die fortlaufende Arbeit an Verbesserungshinweisen wird in jährlichen Überwachungsaudits geprüft.

Mehr Betten für die Marianne-Strauß-Klinik

Die bayerische Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml unterstützt eine Erweiterung der Marianne-Strauß-Klinik. Zum Welt-MS-Tag am 30.05.2018 verkündete sie, die Kapazitäten von derzeit 100 auf künftig 120 Betten erhöhen zu wollen. Wir freuen uns, dass die Behandlung der Multiplen Sklerose von Seiten der Politik eine solche Beachtung findet und sehen die Investition in die Marianne-Strauß-Klinik auch als Wertschätzung unserer Arbeit.

Pressemitteilungen hierzu finden Sie unter den folgenden Links:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/ausbau-mehr-betten-fuer-ms-klinik-in-berg-1.3995891

https://www.wochenblatt.de/gesundheit/regensburg/artikel/243125/gesundheitsministerin-will-behandlungsmoeglichkeiten-bei-multipler-sklerose-ausbauen

Veranstaltungsmanagement

Sie möchten eine Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Marianne-Strauß-Klinik organisieren? Wir unterstützen Sie gerne. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veranstaltungsmanagements sind Ihre Ansprechpartner in allen Fragen rund um Planung und Abwicklung Ihres Events.

Dazu gehören:

  • Auswahl der passenden Räumlichkeiten
  • Erstellen und Anbringen von Hinweisschildern
  • Organisation des Caterings
  • Vorbereitung und Bestuhlung der Räumlichkeiten
  • Nachbereitung und Reinigung

Dieses Angebot gilt für interne wie externe Veranstalter. Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da. Sie erreichen und unter veranstaltungen@ms-klinik.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Beauftragungen – spezielle Aufgaben bedürfen speziellen Kenntnissen

Die Übertragung von Unternehmerpflichten erlaubt es dem Unternehmer, seine Pflichten auf andere Personen zu übertragen. So kann das Behandlungszentrum Kempfenhausen  zuverlässige und fachkundige Personen schriftlich damit beauftragen, bestimmte Aufgaben in eigener Verantwortung wahrzunehmen. 

Uns ist wichtig, dass diese speziellen Aufgaben nicht nur zugeteilt sind, sondern gelebt werden. Aus diesem Grund werden unsere beauftragten Mitarbeiter in besonderer Art und Weise geschult und erhalten die notwendigen Ressourcen, ihre Aufgabe erfüllen zu können.

Haben Sie ein Anliegen? Wir sind für Sie da.

Alfred Stumvoll
Beauftragter für Medizinprodukte

08151 261-904
mp-beauftragter@ms-klinik.de

Martina Wagenknecht
Beauftragte für Qualitätsmanagement

08151 261-139
martina.wagenknecht
@ms-klinik.de

Richard Fischer
Beauftragter für Brandschutz

08151 261-402
richard.fischer@ms-klinik.de

Termine

Patienteninformationsveranstaltung am 6. Juni 2018

Die Medizin und Forschung sind ein komplexes Themengebiet mit einer eigenen, schwer verständlichen Sprache. Medizinische Fachbegriffe aus der alltäglichen Arbeit von Ärztinnen und Ärzten stellen für Patientinnen und Patienten teils ein Rätsel dar. Viele dieser Begriffe sind auch nach dem Gespräch oder dem Lesen nicht für die Betroffenen und deren Angehörige ersichtlich. Aus diesem Grund haben wir, die Marianne-Strauß-Klinik, es uns zur Aufgabe gemacht mit der diesjährigen Patienteninformationsveranstaltung am 06. Juni 2018 unseren Teil dazu beizutragen, etwas Klarheit in diesem Themengebiet zu schaffen. 


Unter dem Motto des Welt-MS-Tages der DMSG, „UnHeilbar Optimistisch – Forschung bei MS erklärt in einfachen Worten“, wollen wir Ihnen, mithilfe spannender und interessanter Vorträge von Experten, die Forschung hinsichtlich des Krankheitsbildes näherbringen – und dies in einer Sprache, die für jeden verständlich ist.

Hierzu zählen neben unserem Chefarzt und medizinischen Geschäftsführer Dr. Ingo Kleiter, auch der stellvertretende Klinikdirektor der Neurologischen Klinik der TU München Prof. Thomas Korn, der Funktionsoberarzt des Instituts für Klinische Neuroimmunologie der LMU München Dr. Joachim Havla und René Streber, seinerseits Sportwissenschaftler der FAU Erlangen. Im Laufe des Abends werden Sie Vorträge zu verschiedenen Themen verfolgen können. Sie werden über die Wichtigkeit von Medikamentenstudien, Mechanismen und Erklärungsmodellen bezüglich des Fehlverhaltens des Immunsystems, moderne Arten der Bildgebung und Empfehlungen sowie Tipps zum Sport mit Multipler Sklerose, aufgeklärt.


Wir laden Sie somit herzlich ein uns bei dieser interessanten und informativen Veranstaltung zu begleiten. Beginn der in etwa dreistündigen Veranstaltung ist am 06. Juni 2018 um 17:00 Uhr im Veranstaltungsraum der Marianne-Strauß-Klinik. Durch einen Imbiss ist auch für den kleinen Hunger zwischendurch vorgesorgt.

Wir freuen uns sehr auf Ihr zahlreiches Erscheinen und einen angenehmen und schönen Abend mit Ihnen.

21./22.09.2018: Festakt anlässlich unseres 30-jährigen Bestehens

Aktuelle Informationen zum Thema Multiple Sklerose

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bayern

Das Behandlungszentrum Kempfenhausen wird durch den Freundeskreis Multiple-Sklerose e. V. unterstützt

Der Freundeskreis wurde als gemeinnütziger Verein 1985 gegründet und zählt derzeit weit über 250 Mitglieder, die es sich zum Ziel gemacht haben, die soziale und medizinische Betreuung der Patienten in unserer Einrichtung zu fördern.