Dokumentationsassistent*in (w/m/d) für das Krankenhauszukunftsgesetz

(in Voll- oder Teilzeit, befristet auf 2 Jahre)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Ihre Aufgaben

  • strukturierte Erfassung und Eingabe von Patientenakten in der Datenbank
  • Durchführung von Vollständigkeitskontrollen und Plausibilitätsprüfungen
  • Einbindung in der Strukturierung des Patientenarchives und der Entwicklung des digitalen Patientenarchives, sowie der digitalen Patientenakte
  • Unterstützung bei Controlling verschlüsselter Diagnosen und Prozeduren
  • Mitwirkung bei der Neu- und Weiterentwicklung von Prozessen und Instrumenten zur Verbesserung der Datenqualität
  • Zusammenarbeit mit dem Medizin-/Controlling, IT/Informatik und Ärzten


Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Dokumentationsassistent*in, Medizinische/r Praxisassistent*in oder als Krankenpfleger*in (w/m/d)
  • Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur
  • Interesse an der Digitalisierung/digitalen Datenerfassung und -verarbeitung
  • Fachwissen EDV-gestützter Erfassung medizinischer Daten (sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken)
  • rasche Auffassungsgabe
  • ausgeprägtes Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
  • pflichtbewusste, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise


Wir bieten

  • Vergütung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen
  • zusätzliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein engagiertes und freundliches Team
  • Personalwohnung in Seenähe (nach Verfügbarkeit)


MSK bewegt. Verstärken Sie unser Team. 

Informationen zu Ihrer neuen Arbeitsstelle

Harald Kaiß
08151 261-725
harald.kaiss@ms-klinik.de

Bewerben Sie sich jetzt!

Senden Sie Ihre Bewerbung (vollständiges PDF) bitte an: bewerbung@ms-klinik.de