Behandlungszentrum Kempfenhausen für Multiple Sklerose Kranke gemeinnützige GmbH
Untersuchungsmethoden – Radiologische Diagnostik

 
Bei der Abklärung von Schmerzen dient die Röntgendiagnostik dem Nachweis oder Ausschluß knöcherner Verletzungen oder osteoporosebedingter Brüche. Bei Auftreten fieberhafter Infekte oder belastungsabhängiger Luftnot ist eine radiologische Lungendiagnostik mit Beurteilung der Herzgröße eine notwendige Untersuchung, die wir notfallmäßig kontinuierlich vorhalten. Eine weiterführende Diagnostik mittels Kernspintomographie oder Computertomographie wird ebenfalls auch notfallmäßig mit unserer kooperierenden radiologischen Praxis  von Herrn Prof. Mayr in unmittelbarer Kliniknähe vorgehalten.